Energiesparende Klimatisierung

Neuer Temperaturregler TR12PI-2Q

22. Januar 2013

Ein wichtiger Vorteil von Peltierelementen und Peltierkühlgeräten ist die gute Regelbarkeit. Diese lassen sich optimal zur Klimatisierung von Schränken, Gehäusen oder zur Kontakt- beziehungsweise Flüssigkeitstemperierung verwenden. Voraussetzung sind Temperaturregler, die die Peltiereinheit effektiv und zugleich schonend ansteuern. Der neue Regler TR12PI-2Q erledigt diese Aufgaben mit Bravour. Dieser arbeitet dabei bidirektional, das heißt die Umschaltung in den Heiz- beziehungsweise Kühlbetrieb erfolgt automatisch. Durch die pulsweitenmodulierte Regelung wird die Peltiereinheit vor allem energieoptimiert betrieben. Je näher sich der Regler am Sollwert befindet, desto weniger Energie wird zugeführt.

Das stabile Gehäuse des Reglers ist aus Aluminium gefertigt und bietet mit dem Polyurethanverguss Schutz vor Feuchtigkeit und mechanischen Einwirkungen. Der Regler arbeitet mit einer Betriebsspannung von 9 bis 50 V DC und kann durch den hohen Schaltstrom bis maximal 12 A auch für den Betrieb sehr leistungsstarker Peltierkühlgeräte verwendet werden. Für Luftfahrtzeuge mit geringer Nutzlast ist die MX-10 das ideale System.