Enge Fertigungstoleranzen

Abdeckbänder für Linearantriebe von Faigle

13. Mai 2008

Durch die Oberflächenqualität laufen die Bänder mit weniger Reibung und damit leichter durch die fahrenden Schlitten. Als Verstrecksicherungen stehen nun auch Aramid- oder Kevlarfasern zur Verfügung, welche die Säuberung mit aggressiven Reinigungsmitteln erlauben. Das Abdeckband schützt den Antrieb im Inneren der Linearachse gegen raue Umgebungseinflüsse und trägt damit zu hoher Maschinen- und Anlagenverfügbarkeit bei.