Entwicklungspartnerschaft

SIMPOE schließt OEM-Entwicklungspartnerschaft mit SolidWorks

04. April 2007

SIMPOE, Anbieter von Software für die professionelle Spritzgießsimulation, ist seit kurzem OEM-Softwareentwicklungspartner der Firma Solid Works in Boston. „Die Neue Version SIMPOE- MOLD® hat nun den leistungsstarken CAD-Kern von SolidWorks als Standard. Die neue Version ist ab Ende April verfügbar und beinhaltet eine Fülle von neuen Funktionalitäten und wird somit zu einem echten Mehrwert für die gesamte Kunststoffindustrie, dies gilt für Designingenieure, Formenbauer und Werkzeughersteller, sowie für alle, die an einer Reduzierung der ‚Time to Market‘ für neue Produkte interessiert sind.

Sowohl die nativen Geometriekerndaten wie ACIS und Parasolid, als auch direkte CAD-Daten von SolidWorks, Pro/ENGINEER, Catia, Autodesk Inventor, usw. können direkt gelesen werden. Natürlich sind auch die bekannten Datenaustauschformate wie IGES und STEP mit im Angebot. Diese neue Vielseitigkeit ergibt gerade für die Simulation ein sehr hohes Maß an Freiheitsgraden und führt zu einer drastischen Zeitoptimierung bei der Modellaufbereitung. Eine zeitaufwendige Nachbearbeitung fehlerhafter Geometriedaten entfällt nahezu. SIMPOE-MOLD® Hybrid ist die neue Standalone-Versiori von SIMPOE und beinhaltet den leistungsstarken CAD-Kern einer Solid Works OEM-Vatiante. Sie eröffnet vor allem den Anwendern, die heute noch über kein modernes CAD-System verfügen, die Möglichkeit, ihre Modelle einfach selbst zu erstellen oder aber nachträgliche Änderungen durchzuführen. Bei allen anderen CAD-Formaten profitiert der SIMPOE-Anwender von der großen Bandbreite an direkten und indirekten Schnittstellen des neuen Preprozessors.

Die neue Version ist objektorientiert, dies bietet gerade im Bereich der Optimierung komplett neue Möglichkeiten. Analyseergebnisse führen zu direkten Bauteiländerungen und umgekehrt. Diese direkte Änderung und Optimierung der Bauteilgeometrie im Hinblick auf die wirtschaftlichste Fertigungslösung stellt für alle Unternehmen eine große Herausforderung dar - SIMPOE bietet hierfür Lösungsansätze. Doch auch im Analysebereich hat die neue Version einiges zu bieten: Ein neu entwickelter automatischer Multigrid-Solver wurde integriert und führt zu einer bis zum Faktor 10 kürzeren Analysezeit.