Erhöhte Tragzahlen durch Laufrillen

Verdrehgesicherte Kugelbuchsen von THK in Miniaturausführung

14. August 2009

Die neuen Kugelbuchsenführungen von THK verfügen aufgrund der Laufrillen über besonders hohe Tragzahlen und eine integrierte Verdrehsicherung. Hierdurch wird eine kompaktere und kostengünstigere Konstruktion der Führungseinheit ermöglicht.

Die vier Laufrillen sind gleichmäßig am Umfang der Führungswelle verteilt angeordnet und in Kreisbogengeometrie ausgeführt. Hierdurch sind je nach Baugröße im Vergleich zu herkömmlichen Kugelbuchsen mit Punktkontakt die Tragzahlen um den Faktor 2,4 bis 3,8 gesteigert. Durch den kubischen Einfluss der Tragzahl wird die Lebensdauer signifikant gesteigert. Bei gleicher Baugröße steht dem Anwender also eine höhere Leistungsfähigkeit zur Verfügung. Die geschliffenen Kugellaufbahnen bieten ebenfalls die Möglichkeit zur Drehmomentaufnahme und sorgen für eine Verdrehsicherung der Kugelbuchse.

Die neuartige Kugelbuchsenführung LG von THK ist zunächst mit Wellendurchmessern von 4, 6 und 8 mm verfügbar. In der kurzen Ausführung LG-S sind die Abmessungen kompatibel zu den Standard-Kugelbuchsen der Baureihe LM. Eine lange Version der Buchse ist unter der Bezeichnung LG-L verfügbar. Im Vergleich zu Nutwellenführungen des Typs LT baut die neue Baureihe LG im Außendurchmesser und in der Länge der Buchse deutlich kompakter. Ausführliche Informationen enthält der aktuelle Prospekt, der kostenlos bei THK angefordert werden kann.