Erweitertes Franchiseabkommen

Rutronik und Osram Opto Semiconductors erweitern ihre Partnerschaft auf Großbritannien, Irland, Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden. Damit vertreibt Rutronik ab sofort das komplette Osram Opto Semiconductors Portfolio in ganz Europa. Beide Unternehmen arbeiten bereits seit vielen Jahren erfolgreich zusammen: Rutronik nimmt in allen bisherigen Franchise-Ländern einen der ersten Plätze im Distributorenranking des LED-Herstellers ein.

06. November 2009

Rutronik Elektronische Bauelemente und Osram Opto Semiconductors erweitern ihre Partnerschaft auf Großbritannien, Irland, Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden. Damit vertreibt Rutronik ab sofort das komplette Osram Opto Semiconductors Portfolio in ganz Europa. Beide Unternehmen arbeiten bereits seit vielen Jahren erfolgreich zusammen: Rutronik nimmt in allen bisherigen Franchise-Ländern einen der ersten Plätze im Distributorenranking des LED-Herstellers ein. Die Produktpalette umfasst neben sämtlichen Design-In Produkten wie Oslon und Golden Dragon LEDs auch das komplette Breitenprogramm optoelektronischer Komponenten.

In den neuen Franchise-Ländern konzentrieren sich beide Partner auf industrielle Anwendungen: Variable Message Signs, White Goods, Vending Machines, Transportation, Displayhinterleuchtung, Medical und Projection. Im Produktbereich Infrarot stehen die Applikationen ANPR (Automatic Number Plate Recognition), CCTV (Closed Circuit Television), Light Curtain, Ambient Light Sensor und Optical Switch im Fokus.

„Die Franchiseerweiterung ist ein strategisch bedeutender Schritt für uns, mit dem wir unsere Linecard in der Optoelektronik europaweit harmonisieren“, erklärt Marcus Oechsle, Produktbereichsleiter Optoelektronische Komponenten bei Rutronik. „Dafür ist Osram der ideale Partner: Die Innovationskraft und die breite Palette qualitativ absolut hochwertiger Produkte machen ihn zum wichtigsten Hersteller im Bereich Optoelektronik.“

Thomas Brandes, Distribution Account Manager Europe and Emerging Markets bei Osram Opto Semiconductors, ergänzt: „Mit Rutronik haben wir einen Distributionspartner, der umfassende Projektunterstützung von der ersten Idee bis zur Marktreife und Vermarktung bietet – und das mit herausragender Kenntnis des Industriemarkts und langjähriger Erfahrung im Optoelektronik-Bereich. Deshalb sind wir sehr froh, dass wir unsere Zusammenarbeit nun auf eine paneuropäische Basis stellen können.“

Das Rutronik Development Center Power and Lighting garantiert zusammen mit dem Produktmarketing, den regionalen FAEs und den Business Development Managern weitreichende Applikationsunterstützung. Dank des breiten Portfolios ist Rutronik in der Lage, individuelle Kits zusammenzustellen, die exakt aufeinander abgestimmte Bauteile - inklusive Ansteuerung, passive und elektromechanische Komponenten - enthalten. Neben technischem Support bietet Rutronik auch die kommerzielle Unterstützung bei der Vermarktung der entwickelten Produkte sowie individuelle Logistikkonzepte. Auch der Know-how-Transfer spielt für Rutronik eine große Rolle. So hat der Broadliner gemeinsam mit Osram Opto Semiconductors und weiteren führenden Herstellern in der europaweiten Seminarreihe „Lighting Solutions“ richtungsweisende Produkte und Anwendungen vorgestellt.