Erweitertes Portfolio

Kompakt

Übernahme – Der Sensorikhersteller Pepperl + Fuchs aus Mannheim übernimmt das Geschäft mit Näherungsschaltern der Siemens-Abteilung Industry Automation.

09. April 2010

Der mittelständische Spezialist für elektronische Sensoren und Komponenten für den eigensicheren Explosionsschutz erweitert damit sein Produktportfolio im Bereich induktiver Näherungsschalter und optoelektronischer Sensoren und stärkt zugleich seine Marktposition im Bereich Ultraschallsensorik für die Fertigungsautomatisierung. Die Übernahme des Geschäfts durch Pepperl + Fuchs ist für Mitte des Jahres geplant. Um eine lückenlose Lieferbereitschaft zu gewährleisten, sieht der Übernahmevertrag zunächst eine Integrationsperiode vor, in der Siemens weiterhin alle Aufträge im Bereich Näherungsschalter annimmt und abwickelt, bevor die Verantwortung später auf Pepperl + Fuchs übergeht.

Erschienen in Ausgabe: 02/2010