Ex-Kabelverschraubungen von Hawke

Neuer Hawke-Produktkatalog von Jacob

02. Juni 2010

Mit einem neuen Produktkatalog präsentiert Jacob, Hersteller von Kabelverschraubungen, das Produktsortiment seines langjährigen Handelspartners Hawke International Ltd. Hawke ist Anbieter von Kabelverschraubungen für den Ex-Bereich und marktführender Hersteller im Offshore-Bereich.

Hawke Kabelverschraubungen sind entsprechend der IEC-Norm für Ex-Bereiche zertifiziert und bieten mit Exd- und Exe-Zulassungen für nicht armierte und armierte Kabel zwei Zündschutzarten in einer Kabelverschraubung. Die Kabelverschraubungen werden aus Messing, Messing vernickelt und rostfreiem Edelstahl 316 L hergestellt und können in den explosionsgefährdeten Zonen 2G, 2D, 1, 2, 21 und 22 eingesetzt werden. Mit den Schutzarten IP66 / IP67 und IP68 sowie einem Einsatztemperaturbereich von – 60°C bis +100°C bieten sie die idealen Voraussetzungen für den kundenspezifischen Anwendungsfall. Für einen einfachen Anschluss von armierten und nicht armierten Kabeln bieten die Hawke Ex-Steckverbinder eine neue Lösung auf dem Markt. „Sie lassen sich auch unter Spannung in explosionsgeschützten Bereichen ein- und ausstecken sowie überprüfen, so dass ein zeit- und kostenintensiver Stillstand der Anlage vermieden werden kann“, erklärt Dennis Thiel, Produktmanager für Ex-Produkte bei Jacob. Ex-Steckverbinder sind in 1- 60-poliger Ausführung für Adergrößen zwischen 0,14 und 630 mm² Durchmesser verfügbar.

Die 8-poligen Steckverbinder eignen sich besonders für Ethernet-Anwendungen. Sie bieten Explosionsschutz II 2 G Exde IIC ExtD T85°C A21 ATEX und können bei Temperaturen zwischen – 40°C und + 60° Celsius eingesetzt werden. Der Schutzgrad ist IP66 und IP67. Der Katalog HAWKE Kabelverschraubungen ist ab sofort bei Jacob erhältlich.