Expansion bei Harting

Unternehmensgruppe gründet siebten Standort in der Region

26. Juli 2010

Der Steckverbinderspezialist Harting aus Espelkamp hat im ostwestfälischen Rahden einen weiteren Firmenstandort eröffnet. Das so genannte »Zentrum der Innovation« mit einer Nutzfläche von rund 5.000 Quadratmeter dient künftig als Arbeitsstätte für ca. 120 Mitarbeiter, unter anderem aus dem Unternehmensbereich Industrial Communication and Power Networks (ICPN), der ein durchgängiges Programm für Ethernet-Netzwerkkomponenten und Verkabelungen über alle Unternehmensbereiche bereitstellt. Daneben beherbergt der siebte Standort der Technologiegruppe in der Region Ostwestfalen auch die Abteilung Normen und Standardisierung sowie das Marketing und Produktmanagement des Bereichs Geräteanschlusstechnik.