Expansion in Asien

Aucotec hat mit Aucotec Korea Ltd. eine weitere Tochtergesellschaft gegründet. Auch in puncto Umsatz kann das Unternehmen seine Wachstumsstrategie fortsetzen.

08. Juni 2016

Aucotec setzt mit der Gründung einer koreanischen Tochtergesellschaft das Unternehmenswachstum in Asien fort. Erst 2015 hatte Aucotec mit Tochterfirmen in Schweden und Polen das internationale Geschäft ausgebaut. Seit langem setzt das Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Hannover auf internationale Präsenz. In 45 Ländern insgesamt ist Aucotec durch eigene Niederlassungen oder Kooperationen vertreten, um die Engineering Base weltweit anbieten zu können.

Die in Seoul ansässige Aucotec Korea Ltd. entstand aus der Kooperation mit einem CAE-Vertriebspartner, mit dem Aucotec sein Engagement in Korea begonnen hatte. Der Partner setzte ganz auf Aucotecs Software und nannte sich nach dem System „Engineering Base Ltd“. „Der Erfolg des Partners war beeindruckend, wir konnten in Südkorea nicht nur überzeugende Umsätze erzielen, sondern enorm wichtige Kunden gewinnen“, erklärt Markus Bochynek, Vertriebsvorstand von Aucotec bei der Unterzeichnung des Gründungsvertrags im Mai. Die Entscheidung eines Weltmarktführers im Bereich elektronische Geräte habe bereits das Interesse weiterer großer Unternehmen der Region an Aucotec und seinem Engineering-System nach sich gezogen.