Explosionssichere Lichtleiter

Explosionsschutz - Fachwissen zum Explosionsschutz auch bei der Vernetzung mit Lichtwellenleitern bietet die R. Stahl HMI Systems GmbH in Waldenburg.

10. Mai 2007

Optische Netze sind nämlich ein oft unterschätztes Explosionsrisiko, schließlich können schon wenige Dutzend Milliwatt an Lichtenergie, die etwa nach einem Kabelbruch auf eine bleistiftspitzengroße Fläche fallen, eine sensible Gas-Atmosphäre zünden. Hier müssen optische Signale deshalb eigensicher ausgelegt werden. Installationen in Zone 1 erfordern zudem eine Prüfbescheinigung für Switches und Endgeräte.

Erschienen in Ausgabe: 03/2007