Exportfähig dank UL

Kabel – Mit der Serie Kaweflex-Servo-9YSL(ST)CY hat TKD ab sofort noch kompaktere Motoranschlussleitungen für Servomotoren, die über Frequenzumrichter angesteuert werden, im Angebot.

30. April 2019
Exportfähig dank UL
(© TKD)

Die Leitungen verfügen über eine UL/CSA-Zulassung für den internationalen Markt und bestehen aus einem flammwidrigen und selbstverlöschenden PVC-Außenmantel sowie einer Aderisolation aus Polypropylen (PP/Kürzel: 9Y). Sie sollen sich durch eine geringere Verlustleistung und eine höhere Strombelastbarkeit auszeichnen. Die erhöhte Spannungsfestigkeit sorgt für Sicherheitsreserven in der Anwendung, womit die Kabel für regelmäßig auftretenden Spitzen bei der Umrichterspannung gerüstet seien. Die kapazitätsarme Auslegung erlaubt zudem größere Leitungslängen zwischen Motor und Umrichter.

Erschienen in Ausgabe: 03/2019
Seite: 63