Factory Line Modbus IO Access Point von Phoenix Contact

Bluetooth Modbus IO Access Point zur drahtlosen Integration von Signalen

07. August 2007

Mit dem Factory Line Modbus IO Access Point können drahtlos dezentrale Ein-/ Ausga-begeräte via Bluetooth in Modbus-Netzwerke integriert werden. Bis zu sieben E/A - Ge-räte können dabei gleichzeitig kommunizieren. Die schnelle Bluetooth-Kommunikation erreicht in typ. 30 ms die Ein- und Ausgänge von sieben Teilnehmern.

Über den integrierten Modbus/TCP-Server werden die im Feld verteilten Bluetooth IO Daten mit Steuerungen oder direkt mit Industrie-PCs verbunden. So können die zeitkri-tischen Signale von Sensoren und Aktoren in Ethernet Netzwerke eingebunden werden.

Im Gerät ist ein Web-Interface integriert. Über einen Standard-Browser werden ohne spezielle Software die Wireless-Teilnehmer mit dem Modbus IO Access Point komforta-bel verknüpft. Die zuverlässige Bluetooth-Signalübertragung des schnellen zyklischen Datenaustauschs ist die drahtlose Lösung für Anlagen-Erweiterungen, Nachinstallatio-nen und temporäre Installationen.