Fahrzeug im Blick

Terminal

Die Steuerung Isobus-fähiger Anbaugeräte von der Fahrerkabine aus ermöglichen die Isobus-Terminals IBT57 und IBT70 des Bediengerätespezialisten Graf-Syteco.

19. März 2014

Die Terminals lassen sich auch ohne Isobus-Architektur betreiben und erlauben so auch die Nachrüstung älterer Maschinen. Die Systeme besitzen zehn Funktionstasten, sieben Navigationstasten sowie ein Potentiometer, und sie visualisieren den Maschinenzustand auf einem 5,7-Zoll-TFT-Display oder auf einem 7-Zoll-Touchdisplay. Die Verbindung zur Peripherie geschieht über zwei CAN-Schnittstellen sowie je eine Ethernet- und USB-Schnittstelle. Die Schutzart IP65 sowie der Betriebstemperaturbereich von –20 bis +70 Grad Celsius erlauben Anwendungen unter raueren Bedingungen.

HMI 2014: Halle 27, Stand E72

Erschienen in Ausgabe: 01/2014