Festwoche in Oberschwaben

Jubiläum ? Gleich eine ganze Woche lang feierte der Tettnanger Sensorikhersteller Wenglor sein 25-jähriges Bestehen im Oktober 2007.

11. November 2007

Den Auftakt der Festwoche bildete die Einweihung eines neuen Logistik-, Vertriebs- und Schulungszentrums. Ein Hochregallager enthält nun alle Produkte, Bauteile und sonstiges Material und ermöglicht kürzeste Lieferzeiten weltweit. Dazu kommen Räume mit professioneller Präsentations- und Videotechnik für die Schulung von Kunden, Mitarbeitern und Partnern. Neun Millionen Euro flossen in den Bau des dreistöckigen Gebäudes mit einer Nutzfläche von 5.200 Quadratmetern und modernster energieeffizienter Klimatechnik, die Abwärme und Erdwärme nutzt. Beim offiziellen Festakt lobte die badenwürttembergische Umweltministerin Tanja Gönner den Neubau als »ein Musterbeispiel für zukunftorientiertes und nachhaltiges Bauen«. In den folgenden Tagen erlebten über 400 Mitarbeiter aus mehr als 20 Ländern ein buntes Programm aus Schulungen und Freizeitvergnügen. Zudem spielten 16 Teams aus zwölf Ländern in einem Fußballturnier um den erstmals vergebenen »Wenglor Soccer Cup«.

Erschienen in Ausgabe: 08/2007