Finder erweitert Serie 50

Normgerechtes Sicherheits-Relais

19. August 2008

Entwickler und Hersteller elektrischer Systeme und Produkte unterliegen immer strengeren Sicherheitsauflagen hinsichtlich der Ausrüstung ihrer Anlagen. Die Finder GmbH aus Rüsselsheim stellt mit der Serie 50 ein Sicherheits-Relais vor, dass der EN 50205:2002 entspricht.

Das neue Relais eignet sich für den industriellen Einsatz, wie beispielsweise zur Absicherung von Produktionsanlagen oder Maschinen, Sicherheitsstromkreisen, Not-Aus-Schaltkreisen und Überwachungsnetzwerken. Die Kontakte des Relais sind nach EN 50205:2002 Typ B zwangsgeführt, wodurch der Kontaktstatus jederzeit überwacht werden kann, sofern jeweils ein Schließer und ein Öffner für die Abfrage verwendet werden. Die benachbarten Kontaktpaare sind getrennt voneinander angeordnet, wobei eine Isolierung gegen Überspannungen von mindestens 2,5 kV gewährleistet ist.

Die Relais-Kontakte sind mit einem Dauerstrom von 8 A bei 250 V belastbar. Optional sind zum Schalten kleiner Signale auch hartvergoldete Kontakte verfügbar. Die Spulen sind für eine Gleichspannung mit den Nennwerten von minimal 5 V bis maximal 125 V erhältlich.