FlatSign von Werma

Innovative Design-Signalsäule

25. Mai 2009

Die neue LED-Signalsäule FlatSign beeindruckt durch innovative Funktionen und einzigartige Vorteile: Besonders besticht das formschöne, halbrunde Design, aus dem das Leuchtsignal in 160 Grad abstrahlt. Der breite Leuchtwinkel stellt sicher, dass das Signal auch von der Seite bestens zu sehen ist.

Die transparenten Leuchtfelder sind farblos gehalten. Der Vorteil daran ist: Auch bei starkem Lichteinfall ist klar zu sehen, wann die FlatSign signalisiert. Denn erst im Signalfall leuchtet ein Feld in Rot, Gelb oder Grün. Der Anwender kann das Lichtsignal nach Wunsch auf Dauer- oder Blinksignal einstellen.

Ist kein Signal aktiv, tritt die flache LED-Säule dezent in den Hintergrund und verschmilzt ideal mit ihrer Umgebung. So lenkt sie nicht vom Design der Maschine oder ihrem Umfeld ab.

Nach Wunsch gibt es FlatSign auch mit integriertem Summer bzw. Mehrtonsirene mit acht einstellbaren Tönen. Die halbrunde LED-Signalsäule wird idealerweise an einer glatten Fläche angebracht, beispielsweise einer Wand oder Maschine. Ein zusätzliches Montage-Kit ermöglicht weitere, vielfältige Befestigungsarten wie die Montage an einem Rohr, auf Unterputzdosen oder Aluprofilen.