Flexibel konstruieren

Vom CAD-System IronCAD kommt das Release 2016 auf den Markt. Die neuen Funktionen verbessern hauptsächlich die Blechkonstruktion und die regelbasierte Konstruktion.

26. November 2015

Vom CAD-System IronCAD kommt mit der V. 2016 ein neues Release heraus. IronCAD zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass der Konstrukteur wahlweise mit parametrischer, direkter oder freier Konstruktion arbeiten kann. Zudem hat es mit Acis und Parasolid zwei Modellierungskerne, so dass importierte Geometrien je nach Bedarf mit dem passenden 3D-Kern bearbeitet werden können.

Das Release 2016 soll verschiedene Verbesserungen für Fertigung und Montage haben. So wurde die Modellierung von Blechteilen erweitert. Der neue Befehl „Biegung über Skizze erstellen“ ermöglicht komplexe Biegevorgänge. Zusätzlich ist es möglich, importierte Fremddaten von Kunden und Lieferanten nun wie in IronCAD konstruierte Daten zu handhaben.

Neu im Release 2016 von IronCAD ist ein Werkzeug für "smartes Design", dass es ermöglicht, auf Baugruppenebene Regeln und Verbindungen zu konfigurieren und in Katalogen abzulegen. Diese Objekte platzieren sich quasi automatisch. Durch diese Kataloge können auch externe Anwender ohne Zugriff auf die Konstruktionsdaten ihre eigenen Entwürfe nach diesen Regeln konfigurieren.

Die vorkonfigurierten Modelle lassen sich in IronCAD einlesen und dort bis zur Fertigungs- oder Montagereife weiterentwickeln. Die neue Arbeitsweise soll den Umgang mit Teilen beschleunigen, die in immer neuen Varianten zusammengestellt werden.

IronCADs neues Zusatzwerkzeug "IronCAD Mechanical" bietet eine Reihe von Werkzeuge für die mechanische Konstruktion. Dazu gehört eine umfangreiche Bibliothek mit standardisierten Profilen, Verbindungselementen, Rohren und Flanschen. Zu den weiteren Funktionen zählt die Erzeugung von Stücklisten. Laut Ankündigung von IronCAD sollen die wichtigsten Funktionen von IronCAD Mechanical Teil des Basispakets werden. Eine komplette Übersicht der neuen Funktionen von IronCAD ist hier zu finden.