Flexibel positionieren

Stellantrieb

Optimierte Bearbeitungsprozesse und verkürzte Rüstzeiten verspricht der intelligente Stellantrieb AG26 der Siko GmbH aus Buchenbach im Schwarzwald.

14. April 2015

Die kompakte Kombination aus Elektromotor und Getriebe mit integrierter Leistungs- und Steuerelektronik, Absolutsensor und Positionsregler wird direkt an Vorschub- und Hilfsachsen angebaut und eignet sich speziell zum automatischen Verstellen von Formaten, Anschlägen und Werkzeugen sowie für vergleichbare Positionierungsaufgaben. Die integrierte Regelelektronik entlastet die übergeordnete SPS. Die integrierten Schnittstellen für die Standards Ethernet/IP, Profinet, EtherCAT und Powerlink erlauben den flexiblen Aufbau verschiedenster Linien- und Ring-Topologien. Über zusätzliche digitale Ein- und Ausgänge können externe Näherungs- oder Endschalter, Impulsgeber oder Bediengeräte angeschlossen werden. Die getrennte Spannungsversorgung für die Steuer- und Leistungselektronik vereinfacht die Einbindung in verschiedene Sicherheitskonzepte.

www.siko-global.com

Erschienen in Ausgabe: 03/2015