Ein mögliches Einsatzfeld ist zum Beispiel die Regelung von industriellen Entstaubungsprozessen. Der Controller erfasst den Differenzdruck über dem Filter mittels eines integrierten Sensors in einem Bereich von 0 bis 100 Millibar und ermöglicht eine flexible Wahl der Ventilsteuerungsfunktionen, von der schwellenabhängigen Abreinigung über eine zeitgesteuerte Nachreinigung des Gesamtfilters bis zu Mehrfach-Abpulsungen. Integrierte Leuchtdioden signalisieren Betriebs-, Stör- und Reinigungsmeldungen für jedes einzelne Ventil.