Flexibel und kostengünstig

Powerlink-Anschluss von Ixxat

05. Februar 2009

Ixxat Automation bietet mit seinem neuen Industrial Ethernet Modul eine flexible und kostengünstige Schnittstelle an, mit der sich Geräte der Automatisierungstechnik einfach in Powerlink-Netzwerke oder andere Ethernet-basierte Feldbus-Systeme integrieren lassen. Da die Auslegung für verschiedenste Protokollstandards und niedrige Herstellungskosten zu den zentralen Entwicklungsvorgaben gehörten, ist das neue Modul leistungsfähiger, preisgünstiger und kleiner als das Vorgängermodell. Das Modul basiert auf einem Altera Cyclone III FPGA. Eine integrierte CPU übernimmt die Verarbeitung des Industrial Ethernet Protokolls und den Datenaustausch über die Hostschnittstelle.

Über die offen gelegte Programmierschnittstelle auf der Host CPU, dem Ethernet Module Interface (EMI), kann der Anwender das Modul einfach in sein bestehendes System integrieren. Das Gegenstück auf dem Modul, der Bus Protocol Wrapper (BPW), abstrahiert die Funktionen des jeweils eingesetzten Protokolls, so dass sich die Applikation protokollunabhängig über das EMI konfigurieren lässt. Die Hostschnittstelle ist als allgemeine µC-Schnittstelle realisiert, alternativ steht ein Serial Peripheral Interface (SPI) zur Verfügung. Darüber stehen dem Modul und der Host CPU ein bis zu 16 kB großer gemeinsamer Datenspeicher zur Verfügung. Der Datenspeicher ist physikalisch im FPGA als echtes Dual-Port-RAM realisiert, um die Leistungsfähigkeit der Schnittstelle auch für anspruchsvolle Applikationen wie Servoantriebe oder schnelle IOs sicherzustellen. Das FPGA verfügt über acht MB RAM zur Ausführung der Protokollsoftware sowie einen zwei MB großen Flashspeicher für die Software und das FPGA-Design. Das Modul hat die Abmessungen 72,2 x 57,5 x 16 mm; wenn das Format des Moduls für die Kundenanwendung nicht geeignet ist, erstellt IXXAT auf Wunsch auch Lösungen mit spezifischen Formfaktoren und Steckern sowie spezifische Design-In Lösungen mit weitergehender Funktionalität. Für das Industrial Ethernet Modul ist bei IXXAT ein Evaluation Kit erhältlich, zu dem ein Trägerboard, Adapterboards für den Anschluss verschiedener CPU-Module, Software und eine Dokumentation gehören.