Flexible Durchführung

Kabelverschraubung

Eine schnelle und platzsparende Elektromontage ermöglichen die Mehrfachdichtungen für die Kabelverschraubungen der Baureihe Sprint des Elektroinstallationsspezialisten Wiska aus Kaltenkirchen.

19. September 2013

Die Mehrfachdichtungen erlauben die Einführung verschiedener Leitungen mit einer einzigen Kabelverschraubung. Die Dichteinsätze sind mit unterschiedlichen Lochbildern für unterschiedliche Durchmesser und Anzahl von Leitungen erhältlich, nicht genutzte Öffnungen können mit passenden Blindstopfen in der Signalfarbe Rot verschlossen werden, sodass bei vorhandenen Installationen auch nicht belegte Plätze schnell zu identifizieren sind. Die Spezialdichtungen können mit allen Verschraubungen und Materialien aus dem Sprint-Kabelverschraubungssystem für metrische, NPT- und PG-Gewinde kombiniert werden. Alle Komponenten erfüllen dabei mindestens die Schutzart IP66.

www.wiska.de

Erschienen in Ausgabe: 07/2013