Flexible Kommunikation

Siemens hat neue Industrial Ethernet Switches im Sortiment. Die Scalance XB-200 Layer 2 Switches bieten hohe Datenraten bis zu 100 Mbit/s und eine Vielzahl von Funktionen.

24. Juli 2015

Die Scalance XB-200 Layer 2 Switches unterstützen Profinet- wie EtherNet/IP-Standard. Anwender können mit einer Umschaltfunktion zwischen beiden Standards wählen, wodurch sich die Geräte für die Echtzeitkommunikation in unterschiedlichsten Automatisierungsumgebungen einsetzen lassen. Die platzsparenden Switches bieten Funktionen zur Erhöhung der Sicherheit sowie zur Konfiguration, Diagnose und zum Management von Netzwerken. Typische Anwendungsgebiete sind Maschinenvernetzungen in Anlagen der Fertigungsindustrie sowie in den Branchen Öl und Gas, Pharma und Chemie.

Die Switches unterstützen Virtual Local Area Network und sind zusätzlich für die Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen zertifiziert. Durch Security-Funktionen wie Multicast Blocking, Loop Detection oder Zugangskontrolle über Radius Server können sie in Sicherheitskonzepte zum Schutz von Netzwerken integriert werden. Umfangreiche Simple Network Management Protocol-Funktionen wie SNMP V3 ermöglichen dabei die Überwachung großer Netzwerke durch Monitoring-Tools wie Sinema Server.

Die vier Gerätevarianten im Kunststoffgehäuse mit einer Breite von 40, 80 oder 120 Millimetern sparen Platz im Schaltschrank. Mit bis zu 16 elektrischen und drei optischen Anschlüssen bieten sie Flexibilität in der Auswahl des geeigneten Switches. Über Singlemode decken die Geräte Entfernungen bis zu 26 Kilometern ab. Ein neuer Schieber am Gehäuse vereinfacht das Lösen der Verriegelung und ermöglicht eine leichte Montage der Switches auf der Hutschiene per Hand.

Durch die redundante Spannungseinspeisung mit Hilfe von zwei 3-PIN-Konnektoren wird die Netzwerkkommunikation auch im Spannungsausfall nicht unterbrochen. Über den Konsolenport können Anwender ein Terminal zur Konfiguration, Diagnose und zum Management des Netzwerkes über Command Line Interface anschließen. Alternativ lassen sich diese Einstellungen über das Webinterface des Scalance XB-200 vornehmen.

Weitere Informationen hier.