Flexible Positionen

Produkte

Positionierung – Neu im Programm des US-amerikanischen Antriebstechnikherstellers Aerotech sind die kartesischen Positionierroboter in T-Bauweise der Baureihe Cartesius auf Basis von Linear-Positioniertischen mit servomotorischem Kugelgewindetrieb.

15. Oktober 2009

Neu im Programm des US-amerikanischen Antriebstechnikherstellers Aerotech sind die kartesischen Positionierroboter in T-Bauweise der Baureihe Cartesius auf Basis von Linear-Positioniertischen mit servomotorischem Kugelgewindetrieb. Die neue Baureihe umfasst nahezu 30 verschiedene Lineartische in XY, XZ- und XYZ-Konfiguration für Verfahrbereiche bis zu 1,5 x 0,5 x 0,3 Meter mit Geschwindigkeiten bis zu 1,4 Meter pro Sekunde und für Lasten bis zu 25 Kilogramm. Die Tische in Standard- und Hochleistungsausführung lassen sich mit links- und rechtsmontierten Cartesius-Systemen kombinieren. Alle Lineartische bieten eine Auswahl von Kugelspindeln mit Steigungen von fünf oder 20 Millimeter für Positionierungen in mittlerer und hoher Geschwindigkeit. Die Wiederholungsgenauigkeit von weniger als ± 1 Mikrometer ermöglicht den Einsatz in anspruchsvollen Fertigungsanwendungen wie Laserbearbeitung, automatisiertes Schweißen und Pick-and-Place-Anwendungen in hoher Geschwindigkeit. Modulare Schnittstellen mit Montageöffnungen im Unterbau gewährleisten eine problemlose Integration und Montage innerhalb von Mehrachsensystemen. Ein umfassendes Kabelmanagement mit Motoren- und Encoder-Anschlüssen vereinfacht die Integration in die jeweilige Anwendung.

Erschienen in Ausgabe: 07/2009