Flexibler Vortrieb

Getriebe

Speziell für Anwendungen in Robotik und Automation eignen sich die Zahnstangentriebe der Baureihe ZV des Antriebstechnikspezialisten Stöber aus Pforzheim.

17. Juni 2015

Das kompakte und prozesssichere System bietet montagefertige Lösungen für Applikationen mit mittleren Ansprüchen an Belastbarkeit und Genauigkeit. Basis für die ZV-Systeme sind einsatzgehärtete und geschliffene Ritzel der Verzahnungsqualität 7 sowie darauf abgestimmte Zahnstangen des Stöber-Kooperationspartners Atlanta mit speziell gehärteter und geschliffener Verzahnung. Die Ritzel sind unter anderem für den Einsatz mit Servogetrieben mit Vollwellenabtrieb ausgelegt. In Kombination mit unterschiedlichen Planeten- oder Winkelgetrieben ermöglicht das System Vorschubkräfte bis zu 16 Kilonewton.

www.stoeber.de

Erschienen in Ausgabe: 05/2015