Format für die Zukunft

MEDtec Live – Die neu gestaltete MedtecLIVE in Nürnberg ist vom Start weg die zweitgrößte Medizintechnik-Fachmesse Europas. Sie vereint technische Lösungen, Forschung und Kommunikation.

30. April 2019
Messegeschehen
Schon im letzten Jahr war der Fahrplan für die neue Messe gesteckt. (© Nürnberg Messe / Thomas Geiger)

Mit rund 400 internationalen Ausstellern öffnet die MedtecLIVE gemeinsam mit dem internationalen Fachkongress Medtech Summit Congress & Partnering vom 21.-23. Mai 2019 im Messezentrum Nürnberg ihre Tore. »Wir bieten zwei volle Hallen mit Ausstellern und ein attraktives Programm, bei dem es um die brennenden Zukunftsthemen der Branche geht«, sagt Messedirektor Alexander Stein.

Die Veranstaltung soll zum wichtigsten Branchentreff im Frühjahr werden. Sie richtet sich nicht nur an Zulieferer und Hersteller von Medizintechnik, sondern wird auch angrenzende Wertschöpfungsbereiche abdecken – von der Software-Entwicklung bis hin zu Verpackung und Logistik. Die Resonanz im Markt gibt den Veranstaltern – einem Zusammenschluss aus der Nürnberg Messe und dem weltgrößten Messeveranstalter UBM/Informa – recht: »Wir gehen davon aus, dass sich so ein zweites starkes Forum für Zulieferer neben der Compamed etablieren kann«, sagt Holger Frank, Vorstand der Mechatronik AG.

Aus mindestens 27 Ländern kommen Aussteller nach Nürnberg, rund die Hälfte davon von außerhalb Deutschlands. Gemeinschaftsstände aus Asien, den Niederlanden, Österreich und regionalen Zusammenschlüssen aus Deutschland bilden Anlaufpunkte, um sich gezielt auszutauschen und über neue Märkte und ihre Potenziale zu informieren. Eine zentrale Neuheitenschau fasst für den Messebesucher die wichtigsten Innovationen an einem Ort auf der Messe zusammen. Das soll den schnellen Überblick über die vielfältigen Angebote und Themen erleichtern.

Wichtige Kongresse inbegriffen

Traditionell international ist auch das Publikum des begleitenden Medizintechnik-Kongresses: Der Medtech Summit Congress & Partnering zählt seit vielen Jahren zu den wichtigsten europäischen Leit-Veranstaltungen. Der Summit schlägt die Brücke von der Entwicklung der Medizintechnik zur medizinischen Anwendung in Diagnostik oder Therapie.

Die 70 Referenten aus Forschung, Entwicklung und Anwendung von Medizintechnik bieten Vorträge und Workshops an der Schnittstelle von Medizin und neuen Technologien. In diesem Jahr findet außerdem an den ersten beiden Tagen der Fachmesse die internationale Konferenz für angewandte Röntgentechnologien, CARAT, statt.

Das Ziel der Konferenz ist, alle Akteure aus Forschung und Entwicklung sowie dem Einsatz von Röntgenstrahlen in einer Vielzahl von Anwendungen zusammenzubringen. CARAT ist eine Plattform für Forschergruppen, Hersteller und Systemanbieter sowie für Anwender, die sich über den aktuellen Stand der Röntgentechnologie, die wichtigsten Herausforderungen und insbesondere über zukünftige Entwicklungen und Möglichkeiten informieren wollen.

Das Fachliche im Fokus

Der fachlich getriebene Blick auf die Zukunftsthemen steht dabei im Fokus – beim Kongress genauso wie auf der Fachmesse. Wertvolles Wissen und viele Tipps aus der und für die Praxis bieten die kostenfreien Fachforen in den Messehallen. Zahlreiche wichtige Verbände wie BVMed, ZVEI, VDE und VDI bringen als Unterstützer der MedtecLIVE ebenfalls sich ins Fachprogramm ein: von der Cybersicherheit bis zu neuesten Entwicklungen rund um die Medizinprodukteverordnung (MDR), von Hygienic Design über Künstliche Intelligenz bis hin zur Fachkräfte-Rekrutierung und internationalem Marktzugang.

Junge Unternehmen stellen ihre Entwicklungen auf dem Innovation Market Place vor, der vom Medical Valley EMN, EIT Health und VCLS Neighborhood aus Frankreich gemeinsam unterstützt wird. In Pitch-Sessions des Start-up-Contests geben Gründer einen Einblick in ihre Entwicklungen und Geschäftsmodelle. Die Gewinner des Wettbewerbs werden auf der MedtecLIVE prämiert und können sich über hochkarätige Preise – bereitgestellt durch die Partner und die Nürnberg Messe – freuen.

Nicht nur auf der Fachmesse und beim Kongress geht es um gute Gespräche. Die Vernetzung von Ausstellern, Kongress- und Messebesuchern wird beim Partnering Event des Medtech Summit forciert: In halbstündigen Gesprächen, die vorab vereinbart werden, können sich Anbieter und Nachfrager, Zulieferer und OEMs oder Start-up-Unternehmer und Investoren oder Interessenten austauschen. Der Informationsaustausch wird so neben den vielen Netzwerk-Möglichkeiten effizient, die Geschäftsanbahnung sehr fokussiert möglich.

Medtec Live, Medtech Summit und CARAT finden gemeinsam in Nürnberg statt. Veranstalter der Messe ist die MedtecLIVE GmbH, ein Joint Venture der Nürnberg Messe mit UBM. Der Medtech Summit wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie veranstaltet und von Bayern Innovativ durchgeführt. Die Konferenz CARAT wird von Bayern Innovativ organisiert. Das Forum Medtech Pharma ist ideeller Träger aller drei Veranstaltungen.

Breites und tiefes Sortiment

Als einer der Aussteller präsentiert Polyrack eine breite Palette an Gehäusesystemen, Baugruppen und Einzelteile für viele Einsatzbereiche in der Medizintechnik. Lösungen aus verschiedenen Kundenprojekten sollen die Breite und Tiefe des Technologiespektrums demonstrieren. Es reicht von der mechanischen Fertigung über die Systemtechnik, Elektronik und Kunststofftechnik bis zur Oberflächenbearbeitung und Assemblierung. Damit kann Polyrack Einzelteile und Systemlösungen aus verschiedenen Materialien wie Blech, Kunststoff oder Guss und Materialkombinationen mit vielfältigen Oberflächenbearbeitungen anbieten, um so die Anforderungen der jeweiligen Applikation erfüllen.

Beispielhafte Exponate umfassen die Einsatzbereiche Notfall, Diagnose, Labor, Operation sowie Intensivpflege. Aus technologischer Sicht werden repräsentative Bauteile und Baugruppen aus thermoplastischem Spritzguss sowie Schweißbaugruppen aus Blech zu sehen sein.

Auf einen Blick

- Medtec Live und Medtech Summit: 21. bis 23. Mai 2019

- Medtec Live: 10 bis 17 Uhr

- Medtech Summit: 9 bis 17 Uhr

- X-Ray Conference Carat: 21. und 22. Mai 2019

- Veranstaltungsort: Nürnberg Messe, Messezentrum, 90471 Nürnberg

- Ticketpreise: ab 20 Euro (Messe MedtecLive) beziehungsweise ab 220 Euro (Kongress und Konferenz)

- Polyrack auf der Medtec Live: Halle 9, Stand 416

www.medteclive.com

Bei der Projektumsetzung unterstützt Polyrack seine Kunden angefangen von der Konzeptionsphase über die Entwicklung, Produktion und Assemblierung bis hin zu Logistiklösungen und Sourcing Services. Damit will sich das weltweit vertretene Unternehmen als technologieübergreifender Systempartner präsentieren. mk

Erschienen in Ausgabe: 03/2019