Fortschritt mit Fluor

Wettbewerb – Eine Auszeichnung für die Entwicklung von innovativen Anwendungen von Fluorkunststoffen vergibt der internationale Chemiekonzern DuPont.

17. Oktober 2008

Mit den Plunkett Awards prämiiert das Unternehmen nachhaltige Innovationen bei Produkten oder Anwendungen, bei denen Fluorkunststoffe von DuPont eine maßgebliche Rolle spielen.

Vorschläge einreichen können Mitarbeiter eines Unternehmens oder Selbstständige, die alleine oder in einem Team verantwortlich für die Entwicklung des Produkts oder der Anwendung waren. Ausdrücklich zugelassen sind gemeinschaftliche Einreichungen, die die Arbeit mehrerer Unternehmen repräsentieren. Die Produkte und Anwendungen dürfen nicht vor dem 1. August 2003 zum Einsatz gekommen sein.

Die Vorschläge bewertet eine Jury aus Experten von Universitäten, aus der Kunststoffindustrie, von Industrieverbänden und der Fachpresse. Die Hauptkriterien sind der Innovationsgrad des Produkts oder der Anwendung, ihr Beitrag zu nachhaltigem Wachstum und verminderter Umweltbelastung, ihre gegenwärtige und potenzielle Anwendungsbreite, wirtschaftliche Bedeutung und die damit verbundene Möglichkeit, bestehende Bedürfnisse zu erfüllen. Die Einreichungen in englischer Sprache müssen spätestens am 15. Januar 2009 im Wettbewerbsbüro eingehen.

Nähere Informationen und Anmeldeformulare stehen im Internet unter http://teflon.com/plunkett.

Erschienen in Ausgabe: 07/2008