Frischer Wind bei Jetter

Mit Knowhow soll das Wachstum weiter vorangetrieben werden…

02. Mai 2013

Christian Benz (49), ehemals Geschäftsführer bei Beijer Electronics, ist seit dem 1. April Vorstand für Technologie, Vertrieb und Marketing bei der Jetter AG. Andreas Kraut, der bisher zuständig war, übergibt auf eigenen Wunsch nach dreißig Jahren Betriebszugehörigkeit die Vorstandsaufgabe an Christian Benz, wird jedoch das Unternehmen weiterhin beratend unterstützen.

Christian Benz, diplomierter Wirtschaftsingenieur, verantwortete zuletzt bei Beijer Electronics weltweit den Geschäftsbereich Bediengeräte und war Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft. Davor war er acht Jahre Vertriebsleiter-Zentraleuropa beim amerikanischen Software-Konzern Wind River.

„Wir danken Andreas Kraut sehr für die erfolgreiche Weiterentwicklung der Jetter AG in den vergangenen dreißig Jahren. Unter seinem Wirken hat das Unternehmen wichtige Entwicklungen erfahren und das Portfolio wurde an den Marktanforderungen ausgerichtet. Mit Christian Benz haben wir einen hervorragenden Nachfolger gefunden, der sein Knowhow in der Führung von kundenorientierten Technologieunternehmen mit internationaler Ausrichtung, insbesondere im Produktmarketing für Automatisierungsprodukte, einbringen und damit das Wachstum weiter vorantreiben wird.", sagt Martin Jetter, Vorstandsvorsitzender der Jetter AG. Jetter ergänzt: „Er wird insbesondere mit seiner Technologie-, Vertriebs-, und Marketingerfahrung unsere breite und technologisch anspruchsvolle Produktpalette im Sinne des Kundennutzens weiterentwickeln.“

„Ich freue mich über den weiteren nationalen und internationalen Ausbau der Jetter AG. Herr Benz bringt mit seiner beruflichen Laufbahn und in seiner Person beste Eignungen mit. Kombiniert mit der Innovationskraft und dem Engagement, das ich kennengelernt habe, ist die Jetter AG gut für die Zukunft gerüstet.", so Andreas Kraut.