Für ergonomisches Arbeiten

Mit der elektrischen Höhenverstellung Movotec Spindel-Motor-System (SMS) von SUSPA lassen sich auch große Lasten einfach und umweltfreundlich ohne Hydraulik auf und ab bewegen.

14. Oktober 2015

Eine flexible Höhenverstellung ist Voraussetzung für ergonomisches, komfortables und rückenschonendes Arbeiten. Mit der elektrischen Höhenverstellung Movotec Spindel-Motor-System (SMS) von Suspa kann der Anwender bei einem vierbeinigen Tisch auch große Lasten bis 600 Kilogramm einfach, aber präzise und zudem umweltfreundlich ohne Hydraulik verstellen. Auch die spätere Montage und Nachrüstung der kleinen, leistungsstarken Zylinder sei unkompliziert möglich.

Das elektrische SMS basiert auf dem hydraulischen Movotec Verstellsystem. Bis zu vier Hubelemente mit einer Hubkraft von 150 Kilogramm je Tischbein werden mit einer elektrischen Steuerung angetrieben und synchronisiert. „Über die optionale Link-Funktion kann eine weitere Steuerung hinzugefügt werden, um dann mit bis zu sechs Hubelementen extrem schwere oder große Lasten von knapp einer Tonne zu bewegen“, erklärt Inge Lubik, Mechanical Applications bei Suspa.

Die maximale Hubgeschwindigkeit beträgt acht Millimeter pro Sekunde. Movotec Hubsysteme sind zudem für Lasten ausgelegt, die nicht gleichmäßig verteilt sind. Angeboten werden diverse Längen und Hübe; mit dem mechatronischen System sind jetzt auch Belastungen in Zugrichtung möglich. Typische Anwendungen sind Montagearbeitsplätze, Werkbänke, Fertigungsinseln, Verkaufstheken oder Kücheninseln.