Für industrielle Anwendungen

Kompakter Thermotransferdrucker von Conta-Clip

31. Mai 2011

Mit dem TTP eco bietet Conta-Clip einen kompakten Thermodrucker für die Anlagen- und Schaltschrankmarkierung an, der wahlweise im Thermodirekt- oder Thermotransferverfahren drucken kann.

Der kompakte Thermodrucker TTP eco von Conta-Clip druckt wahlweise im Thermodirekt- oder Thermotransferverfahren

Während der Thermodirektdruck ein besonders schnelles und kostengünstiges Verfahren ist, lassen sich mit der Thermotransfertechnik dauerhafte, weder licht- noch wärmeempfindliche Etiketten mit Graustufen in hoher Qualität erzeugen. Trotz der kompakten Gehäusemaße von 226 x 171 x 285 mm lässt sich der TTP eco mit Etikettenrollen von bis zu 127 mm (5") und Farbbändern mit 300 m Länge ausstatten. Die maximale Etikettenbreite beträgt 118 mm. Der TTP eco erreicht 850 mm Druckhöhe und 104 mm Druckbreite bei einer Auflösung von 203 dpi. Dank des großzügig bemessenen Gehäusedeckels können die Etikettenrolle und das Farbband schnell und einfach gewechselt werden. Die zugehörige Beschriftungssoftware Conta-Sign CS ist in zehn Sprachen erhältlich: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Ungarisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch und Schwedisch. Passend zum Drucker bietet Conta-Clip die Etikettenserien GKE und KKE an.