Für jeden Boden der passende Betriebszustand

Die Höhen- und Anpressdruckregelung von Anbaugeräten ermöglicht Landwirten das effektive Bodenbearbei-ten sowie das gleichmäßige Ausbringen von Saatgut, Pflanzenschutzmitteln oder Dünger. Für ein optimales Ergebnis müssen verschiedene Betriebszustände der Anbaugeräte geregelt werden, denn die Bodenverhältnisse sind unterschiedlich. Hawe Hydraulik stellt auf der Agritechnica entsprechende Steuerungen für Traktoren vor.

08. November 2013

Die elektro-proportionale Regelung bietet eine Bandbreite an Möglichkeiten, den Auflagedruck an die erforder-lichen Anbaugeräte anzupassen. So lässt sich regeln, ob das Anbaugerät mit einem definierten Gewicht oder komplett von seinem Gewicht entlastet aufgelegt werden soll. Elektro-proportional geregelt, folgt das Anbau-gerät dem Bodenabstand genauer als dies bei einer mechanischen Entlastung, zum Beispiel mit Federn, der Fall ist. Außerdem muss die Pumpe den Volumenstrom, der für den Regelablauf notwendig ist, fördern, was Kraft-stoff spart. Die Schwimmstellung kann in einer offenen Ausführung eingesetzt werden. Die beiden Zylinderan-schlüsse sind dann mit dem Öltank verbunden und die Kolbenstange wird durch äußere Kräfte hin- und herge-schoben. Über die Einbindung von angesteuerten Lasthalteventilen ist auch ein gedämpftes System möglich. Unbetätigt sind die Ventilausgänge leckagefrei. Das vermeidet ein Absenken der Anbaugeräte. Als Basisventil setzt Hawe Hydraulik Proportional-Wegeschieberventile vom Typ PSL mit einer Ansteuerung ein. Bei einer Ansteuerung des Hubwerks über Plungerzylinder wird das Anbaugerät angehoben. Sein Eigengewicht senkt es. Für die Ansteuerung des Hubzylinders hat Hawe Hydraulik den Anschlussblock vom Typ HMPL entwickelt. Dieser enthält Systemdruckbegrenzungsventile und für Konstantpumpensysteme eine Umlaufdruckwaage. Die Heben-Senken Bewegung erfolgt mit geringen Druckverlusten über ein Proportional-Wegesitzventil, welches auch in leichten Hubwerken von Gabelstaplern das Absenken ohne Last garantiert. In einem Fachvortrag auf dem Vdma-Gemeinschaftsstand in Halle 1 erfahren Besucher mehr über die verschiedenen Druckregelungen, die Hawe Hydraulik umsetzt. Thema des Vortrags: „Hubwerksregelungen für mobile Arbeitsmaschinen mit vielfältigen Funktionen einschließlich Schwimmstellungs- und Druckregelungsfunktion“.

HAWE Hydraulik auf der Agritechnica 2013

10.-16. November 2013

Halle 1, Stand D126

Messegelände Hannover