Für perfekte Waren

Dassault Systèmes veröffentlicht Softwarepaket für Hersteller von Konsumgütern

19. Juni 2015

Unter der Bezeichnung Perfect Product bringt Dassault Systèmes ein neues Paket heraus, das für die Konsumgüterindustrie bestimmt ist. Dieses Softwareprodukt ist abgestimmt auf die Entwicklung von Produkten anhand von Formeln. Dabei kann es sich zum Beispiel um Kosmetika, Produkte zur Körperpflege, Putz- oder Waschmittel handeln. Hierfür bringt die Software Funktionsbereiche für die Handhabung der Formeln, die Erfassung der Anforderungen und den Abgleich mit einschlägigen Vorschriften und Gesetzen. “Perfect Product” ist das dritte Paket für die Konsumgüterindustrie. Die beiden anderen heißen "Perfect Shelf" (Ladenbau mit Simulation) und "Perfect Package" (Verpackungsdesign).

"Mit Perfect Product, basierend auf der 3DExperience-Plattform, kann die Konsumgüterbranche erfolgreiche Produkte mit authentischen Qualitätsaussagen liefern und den Wert ihrer Marke stärken", sagt Philippe Loeb, Vice President, Consumer Packaged Goods und Retail Industry bei Dassault Systèmes. "Unsere Plattform vereint fragmentierte Menschen, Prozesse und Systeme. Dies kann zu verbesserter Qualität führen, die Kosten für Beschaffung und Produktstart um bis zu 30 Prozent reduzieren und die Entwicklungszeit um bis zu 20 Prozent verringern."