Ganter entwickelt das Scharnier GN 238

Einfachste Justierbarkeit mit hochwertigem Design

14. Februar 2008

Die Scharniere GN 238 von Ganter wurden als eine technisch und optisch einwandfreie Lösung zur Positionierung von Türen entwickelt. Sie zeichnen sich besonders durch die leichte Montage bei gleichzeitig anspruchsvollem Design aus.

Bei diesen Scharnieren befinden sich unter der Kunststoff-Abdeckung Justierscheiben aus gehärtetem Stahl, die an der Unterseite einen Schneidring haben, der sich beim Anziehen der Senkschraube in die strahlenförmig angeordneten Rippen des Zink-Druckguß-Flügels einschneidet. Dadurch entsteht ein stabiler Formschluss. Dieses Funktionsprinzip ist patentiert und kann Maßabweichungen der Befestigungsbohrung von bis zu 1,5 mm (Verstellbereich) ausgleichen. Dies ist ein wesentlicher Vorteil bei der Montage. Um ein hochwertiges Design garantieren zu können hat man im Hause Ganter eine Abdeckung für die Justierscheibe und die Befestigungsschraube entwickelt. Somit hat man zusätzlich einen Schutz gegen Schmutzpartikel.

Insgesamt bietet Ganter drei unterschiedliche Varianten in zwei Farben (schwarz und silber) an. Beidseitig justierbar, einseitig justierbar sowie mit normalen Bohrungen für Senkschrauben (nicht justierbar).