Ganter erweitert Produktportfolio

Bediengriffe aus Edelstahl für ein Umfeld mit hygienischen Anforderungen

03. März 2011

Der Normelemente Hersteller Ganter hat das Produktportfolio „Bediengriffe“ um einige Edelstahl-Ausführungen erweitert.

Bediengriffe aus Edelstahl eignen sich besonders für aggressive Umgebungen und Außenbereiche. Dafür hat Ganter je nach Anwendungsfall, interessante Ausführungen entwickelt. Diese bestehen aus unterschiedlichen nichtrostenden Edelstählen. Im Normalfall matt gestrahlt oder hochglanz poliert. Flügelmuttern von Ganter gibt es mit Sackloch, mit Gewinde-Sackloch oder mit Gewinde-Durchloch. Alle Flügelschrauben gibt es mit diversen Gewindedurchmessern und Gewindelängen.

Die Flügelschrauben GN 433 und Flügelmuttern GN 434 sind aus Edelstahl (Feinguss) 1.4308 gefertigt. Mit ihnen lassen sich vergleichsweise hohe Anzugsmomente erzielen.

Die Edelstahl-Dreikantgriffe GN 5339.5 wurden besonders für Nahrungsmittelmaschinen konzipiert. Mit ihren glatten und geschlossenen Flächen, sowie den Eckenradien entsprechen sie den Anforderungen an eine hygienische Ausführung.

Außerdem bestechen diese Griffe, im Original ELESA-Design, durch ihre elegante Form, mit der gleichzeitig ein großes Drehmoment übertragen werden kann. Die Kopf - und Seitenflächen können auch hochglanz poliert geliefert werden.

Die GN 5335 Edelstahl-Sterngriffe gibt es in verschiedenen Aus- führungsvarianten. Mit und ohne Bohrung, Gewinde, Passung oder alternativ als Rohteil. Je nach Bedarf.

Auch diese Griffe wurden für den Einsatz bei besonderen hygienischen Anforderungen entwickelt. Sie sind aus nichtrostendem Edelstahl 1.4305.