Gatewaylösungen für Industrieprotokolle

Deutschmann Automation präsentiert sein Produktspektrum auf der SPS/IPC/Drives Italia in Parma in Halle 2, Stand A 019. Zur Erfrischung seiner Gäste serviert der Automatisierungsspezialist zudem täglich ab 12:00 Uhr deutsches Bier.

20. Mai 2014

Deutschmanns einbaufertige Bus-Schnittstellen der Baureihe Unigate IC, die Protokollkonverter aus der Serie Unigate CL und die Unigate CX-Gateways verbinden Automatisierungskomponenten oder Netzwerke mit allen marktgängigen Feldbussen und Industrial-Ethernet-Standards.

Die All-in-one-Busknoten der Reihe Unigate IC sind als Embedded-Lösung zur direkten Integration in Endgeräte konzipiert und erübrigen die Entwicklung eigener Protokoll-Schnittstellen. Die Module im 32-DIL-Gehäuse verfügen über Mikrocontroller, Flash, RAM und Bus-Controller und entlasten den Mikroprozessor der Applikation von der busseitigen Kommunikation. Die Anbindung an den Host-Prozessor erfolgt über eine UART-Schnittstelle. Alle Unigate -IC-Ausführungen für unterschiedliche Protokolle verfügen über standardisierte Hardware- und Software-Schnittstellen – Gerätehersteller brauchen somit für verschiedene Protokollvarianten nur ein Trägerplattendesign zu erstellen.

Die Protokollkonverter zur Hutschienenmontage aus der Serie Unigate -CL hingegen ermöglichen es, Bestandsgeräte, die über kein entsprechendes Interface verfügen, über ihre serielle Schnittstelle an unterschiedlichste Automationsnetzwerke anzuschließen.

Zur Verbindung unterschiedlicher Netzwerke, die auf inkompatiblen Protokollen basieren, dienen die Gateways der Reihe Unigate. Die Baureihen Unigate CL, CX und IC sind unter anderem für die Industrial-Ethernet-Standards Powerlink, EtherCAT, Modbus TCP, PROFINET, EtherNet/IP und Ethernet TCP/IP, für die Feldbusse Profibus DP, MPI, DeviceNet, CANopen sowie für die Gebäudeautomationsprotokolle LonWorks und BACnet/IP verfügbar. Für RS-basierende Protokolle, wie zum Beispiel Modbus RTU und Modbus ASCII, bringen die Gateways standardmäßig eine RS232/422- und RS485-Schnittstelle mit. Zur Einbindung von AS-i-Geräten und -Netzwerken in übergeordnete, auf anderen Protokollen basierende Umgebungen bietet Deutschmann die Unigate AS-i-Module an, die über eine AS-i-Masterplatine mit dem Profil M-4 verfügen und die AS-Interface-Power24V-Spezifikation erfüllen.

Besuchen sie Deutschmann Automation auf der SPS/IPC/Drives Italia in Halle 2, Stand A 019.