Gegen Korrosion gefeit

Produkte

Kugellager – SKF hat eine Produktfamilie speziell für die Anforderungen in der Lebensmittelindustrie entwickelt. Deren Kern bilden Rillenkugellager mit Ringen, Wälzkörpern, Käfigen und Dichtungsträgerplatten aus nichtrostendem Stahl nach Industriestandard.

03. November 2016

Für besonders anspruchsvolle Umgebungen bietet das Unternehmen spezielle MRC-Ultra-Rillenkugellager aus einem korrosionsbeständigen Stahl mit hohem Stickstoffgehalt (HNCR) sowie Keramik-Wälzkörpern an. Die Lager beider Reihen sind werksseitig mit einem von der National Science Foundation (NSF) in Kategorie H1 zertifizierten Fett vorgeschmiert. Dieses Fett ist für gelegentlichen Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen.

Eine Alternative ist die SKF-Solid-Oil-Technologie. Es handelt sich um eine mit lebensmittelverträglichem Schmieröl gesättigte Polymermatrix, die laut Hersteller das Lager-Innere vor Verunreinigung schützt und gegen die meisten beim Abspritzen verwendeten Chemikalien beständig ist.

Erschienen in Ausgabe: 08/2016