ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Gehäusereihe für portable USB-Lösungen

OKW Gehäusesysteme bietet für das Mobilgehäuse „Minitec em“ passende Zwischenringe mit integrierter Aussparung für eine USB-Schnittstelle an. Die Gehäusereihe zeichnet sich durch ein besonders kleines Format aus.

15. Juli 2016

Dank dieser Schnittstelle werden portable Lösungen wie zum Beispiel kompakte Messgeräte mit Datenaufzeichnung als Datenloggerstick ermöglicht. Die Zwischenringe sind passend für das „Minitec em“ mit der Abmessung (L x B x H) 68 x 42 x 18 Millimeter. Es stehen zwei Versionen für unterschiedliche USB-Typen zur Auswahl. Der bereits bestehende Zwischenring ist für die Nutzung eines USB-Steckers Typ A nach DIN IEC 61076-3-107. Nun ist eine weitere Ausführung für den Einsatz von „Micro USB 5P, B Type SMT“ erhältlich.

Beide TPE-Zwischenringe sind in der Farbe besitzen eine Öse zur Befestigung. Die Montage ist einfach: Der Zwischenring wird jeweils zwischen Unter- und Oberteil eingesetzt und mit einer Schraube rückwärtig verschraubt. Die TPE-Ausführung sorgt dabei für eine angenehm griffige Haptik und gewährleistet einen Stoßschutz.

Zum Schutz des überstehenden USB-Steckers Typ A gibt es im Zubehörprogramm eine passende Abdeckkappe. Um das Gehäuse immer griffbereit zu haben, kann es am Schlüsselband oder mittels Lanyard bequem um den Hals getragen werden.