Gelungene Kombination

Produkte

Antriebstechnik – Eine elektrische Fahrantriebslösung für langsam fahrende Arbeitsmaschinen hat der italienische Getriebespezialist Bonfiglioli gemeinsam mit dem Kraftfahrzeugzulieferer Magneti Marelli entwickelt.

11. April 2012

Im Einsatz ist die maßgeschneiderte Kombination aus einem mehrstufigen Planetengetriebe des Typs 606W und einem kompakten flüssigkeitsgekühlten Hochleistungs-Elektromotor mit integrierter Mehrscheibenbremse zum Beispiel in einem selbstfahrenden Sprüher der Zehn-Tonnen-Klasse, der in der Landwirtschaft eingesetzt wird. Hier bietet die Lösung eine Untersetzung von genau 1:51,19 und liefert ein maximales Drehmoment von 6.500 Newtonmeter bei einer Leistung bis zu 80 Kilowatt. Angesteuert werden die Fahrantriebe von Achsmodulen von Magneti Marelli, die durch einen DC-Bus mit 350 Volt Spannung versorgt werden.

www.bonfiglioli.de

Erschienen in Ausgabe: 01/2012