Geregelter Spritzguss

Produkte

Fluidtechnik – Digital gesteuerte elektrohydraulische Komponenten für den Einsatz in Kunststoffspritzgießmaschinen sind eine Spezialität des norditalienischen Herstellers Atos.

15. Oktober 2009

Digital gesteuerte elektrohydraulische Komponenten für den Einsatz in Kunststoffspritzgießmaschinen sind eine Spezialität des norditalienischen Herstellers Atos. Die Servoproportionalventile mit digitaler Elektronik und speziell geformten Kolben ermöglichen hohe Geschwindigkeiten und eine genaue Regelung des Druckprofils. Doppelte Wegaufnehmer und Differenzialkolben erhöhen die Einspritzgeschwindigkeit und optimieren die Dämpfungsfähigkeit am Hubende beim Formenschließen. Der eingebaute p/Q-Regler wird an einen externen Druckgeber angeschlossen, um die Einspritzphase sowie den Halte- und Rückfahrdruck zu regeln und schnelle und beständige Übergangsphasen zu gewähren. Digitalproportionale Zwei- oder Dreiwegecartridges mit doppelt geschlossenem Regelkreis ermöglichen Hochgeschwindigkeitsinjektionen, wie sie neuartige semikristalline Kunststoffverbindungen erfordern. Der regelbare Volumenstrom bis zu 10.000 Liter pro Minute bei geringstem Druckverlust gewährleistet optimale Ergebnisse.

Erschienen in Ausgabe: 07/2009