Geteiltes Wissen aus dem Netz

Online-Seminare zu einzelnen Produkten von Oriental Motor

17. März 2011

Kunden und Interessenten von Oriental Motor (Europa) sind ab sofort um eine weitere Informationsquelle reicher. Zusätzlich zu den Produktschulungen bietet das Unternehmen ab sofort auch kostenlose Online-Seminare, sogenannte Webinare, an, in denen Experten detailliertes Produktwissen vermitteln und die Teilnehmer gezielt Fragen stellen können. Die in loser Folge geplanten virtuellen Schulungen beginnen mit zwei Terminen im März zu den Themen Drehzahlregelung bzw. Linearsysteme.

Die in den Vertriebsbüros und bei Kunden durchgeführten Schulungen zeigen immer wieder, dass genauere Erklärungen zu den Produkten und deren Funktionsweise auf reges Interesse stoßen. Um diese Informationen im Rahmen des Kundenservice noch breiter verfügbar zu machen, nutzt Oriental Motor jetzt auch Online-Seminare, die den Teilnehmern zusätzlich Reisezeit und -kosten sparen.

Den Anfang macht am 10. März um 14.30 Uhr das Thema „Drehzahlregelbare Antriebe“, bei dem zwei Systeme behandelt werden: zum einen Frequenzumrichter mit AC-Asynchronmotoren und zum anderen bürstenlose DC-Motoren.

Eine Woche später, am 17.3., folgt zur gleichen Zeit das Thema „Vorzüge kompletter Linearsysteme im Vergleich zu Eigenlösungen“. Die einstündigen Seminare werden von Volker Böhm geleitet, der für die Schulungen bei Oriental Motor zuständig ist. Die Teilnahme ist kostenlos, aus technischen Gründen ist die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt und eine Anmeldung per E-Mail an info@orientalmotor.de erforderlich. Registrierte Teilnehmer bekommen dann den Link zum Download der benötigen Software NetViewer zugeschickt. Weitere Termine werden auf der Website www.orientalmotor.de veröffentlicht.