Getriebe für große Aufgaben

Nord-Antriebslösungen von 20.000 Nm bis 200.000 Nm

30. Juli 2009

Mit Getrieben in Übergröße bietet Nord leistungsstarke Lösungen für all jene Aufgaben in Industrieanwendungen, die größte Antriebskraft erfordern. Anwendern stehen bei der Auswahl und Abstimmung geeigneter Ausführungen Applikationsspezialisten zur Seite, die langjährige Erfahrung in einschlägigen Branchen haben. Großgetriebe von NORD werden zum Beispiel in groß angelegten Förderanlagen wie Kettenförderern, Förderbändern und Elevatoren sowie Rührwerken und anderen Bereichen eingesetzt. Die Systeme werden als komplette Antriebstrakte einschließlich Motor, Bremse und Kupp-lung geliefert. Möglich ist die Kombination mit Standardmotoren und einer Vielzahl von Brems- und Kupplungstypen. Die Aufbauten sind wahlweise mit Rahmen erhältlich oder können mit Schwinge ausgelegt werden. Für einige Anwendungen kommen alternativ oder ergänzend zu den Großgetrieben Modelle aus dem Nord-Industriegetriebeprogramm in Frage.

Mit dieser Erweiterung des Sortiments bietet das Unternehmen Varianten mit Drehmomenten ab 20.000 Nm und bis zu derzeit 200.000 Nm. Auf dem Markt einzigartig ist, dass selbst die Industriegetriebe-Typen ab 90.000 Nm nach dem bewährten Blockgehäusekonzept konstruiert sind – da alle Lagerstellen in den Gehäuseblock integriert sind, ist für höchste Radial- und Axial-Belastbarkeit gesorgt. Die modularen Getriebe, die eine maximal adaptierbare Leistung von 1 Megawatt erreichen, bieten Anwendern eine breite Vielfalt bei der Komponentenauswahl und ermöglichen eine schnelle Anpassung der Konfiguration an die jeweiligen Anwendungsanforderungen.