Getriebeberechnungssoftware überarbeitet

Neue TBK Version V21 erhältlich

06. September 2007

GWJ Technology hat die neue Version der TBK-Getriebeberechnungssoftware freigegeben. Ab sofort steht die neue TBK Version V21 zur Verfügung. Neben Änderungen und Verbesserungen in den Modulen für Stirnräder, Umlaufgetriebe, Kegelräder und Schnecken bietet die Version V21 nun ein komplett überarbeitetes neues Berechnungspaket für Wellen und Lager. Der prinzipielle Aufbau sowie die bisher gewohnte Berechnungsführung wurden beibehalten. Gleichzeitig erfolgte eine Optimierung des Bedienkomforts und des Oberflächendesigns. Auf mehrfachen Anwenderwunsch umfasst die neue TBK Version weiterhin die Festigkeitsberechnung nach NIEMANN. Die Festigkeitsberechnung nach DIN 743 wurde zusätzlich vollständig überarbeitet und an den aktuellen Stand der Normung angepasst. Eine detaillierte Auflistung der durchgeführten Anpassungen für Stirnradpaare, Planetenstufen, Kegelräder und Schnecken können Sie auf Anfrage bei GWJ erhalten. Des Weiteren bietet GWJ bei Bedarf auch Update-Schulungen und TBK-Standardseminare an. Für alle Wartungskunden steht die neue Version im Downloadbereich zur Verfügung.