Größere Ausführungsvielfalt – mehr Kombinationsmöglichkeiten

Pfaff-silberblau erweitert Baukastensystem der erfolgreichen Baureihe SHE

26. April 2007

Die Spindelhubelemente „Classic-Line“ der Baureihe SHE gehören zu den wohl vielseitigsten Antriebselementen im Lieferportfolio der Pfaff-silberblau Hebezeugfabrik GmbH & Co. KG, Derching/ Friedberg. Nun hat der Spezialist für Antriebstechnik seine erfolgreiche Baureihe eingehend überarbeitet und bietet seinen Kunden nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, wenn es um das Bewegen von Lasten von 500 kg bis 200 t geht.

Ab sofort sind die Spindelhubelemente in den meisten Baugrößen standardmäßig in mindestens 82 Ausführungen erhältlich. So sind unter anderem SHEs mit Schutzrohren zur Spindelabdeckung, mit Verdrehsicherungen und elektrischen Hubbegrenzungen verfügbar sowie Varianten sowohl mit mechanischen als auch induktiven Schaltelementen. Erhältlich sind auch Spindelhubelemente mit verschiedenen Sicherheitsmuttern wahlweise mit oder ohne elektrische Überwachung zur Sicherung bei Mutterbruch nach DIN EN280, EN1493, EN1756 und EN1570 bis hin zu spielreduzierten oder spielnachstellbaren Ausführungen.

Alle SHE-Varianten sind bauartabhängig mit zwei oder vier unterschiedlichen Kopfausführungen kombinierbar. Diese ermöglichen eine variable und einsatzorientierte Anbindung des Hubelements an die vorhandene Konstruktion.

Entscheidend erweitert wurde auch die Kombinationsmöglichkeit der SHEs mit Anbauteilen. Pfaff-silberblau-Kunden können die neuen Hubgetriebe mit verschiedenen Schwenksystemen koppeln und den Anbau einer Vielzahl von Antriebsmotoren über ein variables System von Motoranbauflanschen realisieren.

Für die große Variantenvielfalt des neuen SHE-Baukastensystems wurden fertigungsgerechte Baugruppen geschaffen, die Bauteile optimiert und neue prozessangepasste Fertigungsunterlagen erarbeitet. Für den Kunden bedeutet dies eine verbesserte Übersicht über die verfügbaren Varianten eines Systems, das für alle Hub- und Antriebsfragen eine Antwort bereithält, sowie schnellere Lieferzeiten.