Große und kleine Neuheiten bei Rollon

Produktneuheiten und neuer Katalog zur Automatica

26. Mai 2010

Rollon hat zur Automatica das Produktspektrum weiter komplettiert und stellt mit dem überarbeiteten Produktkatalog für die Laufrollenführung Compact Rail alle wichtigen Informationen über die zahlreichen Bauformen und das umfangreiche Zubehör des Bestsellers übersichtlich zusammen.

Für die Produktfamilie Easy Rail steht neben den Standardläufern auch der Kugelumlauf SNK zur Verfügung. Dieser ist jetzt zusätzlich in der Baugröße 43 verfügbar. Er bietet durch seine Kugelumlenkung und integrierte Abstreif- und Dichtelemente eine hochwertige Ergänzung der Linearkugellager. Diese Bauform erlaubt die Nutzung der gesamten Schienenlänge als Verfahrweg und nutzt kostbaren Einbauraum so besonders effizient. Die flache Bauform der Kugelumläufer und ihr geringes Betriebsgeräusch sind weitere Vorteile.

Teleskopschienen gehören zu den Klassikern bei Rollon seit mehr als 30 Jahren. Der Vollauszug DS mit einseitigem Auszug ist in zwei neuen Baugrößen verfügbar: DSS 35 und für schwere Lasten DSS 63. Sie bieten die bewährte hohe Biegesteifigkeit auch bei hoher Belastung und im ausgefahrenen Zustand.

Eine der vielseitigsten Produktfamilien bei Rollon ist die Laufrollenführung Compact Rail. Ihre Ausführung als Festlager-/ Loslagersystem mit verschiedenen Schienenprofilen ermöglicht den Ausgleich von Paralellitätstoleranzen. Der neu erschienene Produktkatalog fasst auf 76 Seiten alle wichtigen technischen Informationen über Schienentypen, Läuferausführungen bis hin zur Anordnung der Rollen und des verfübgaren Zubehörs zusammen. Die Auswahl des richtigen Systems wird deutlich vereinfacht.

Als Beispiel für die Sonderausführung von Standardprodukten wird ein X-Y-System zur Positionierung gezeigt. Es basiert auf der Produktfamilie Curviline, die für nichtlineare und andere Spezialbewegungen eingesetzt wird.