Gut gerüstet für die Zukunft

Kompakt

Expansion – Der Schweizer Sensorikspezialist Contrinex hat seine Geschäftsleitung erweitert: Seit diesem Monat ist Friedrich Keglowich neuer Chief Business Officer (CBO) des Unternehmens mit Sitz in Givisiez im Kanton Freiburg.

24. Februar 2010

In dieser Funktion leitet der 54-jährige Elektroingenieur die Bereiche Internationaler Vertrieb, Marketing und Product Management. Vor seinem Wechsel zu Contrinex arbeitete Keglowich mehr als zehn Jahre bei dem Schweizer Elektrokonzern Brown, Boveri & Cie. AG (heute ABB) sowie nahezu 20 Jahre bei dem Waldkircher Sensorikhersteller Sick, wo er zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung die Division Industrial Sensors verantwortete. Für Unternehmensgründer Peter Heimlicher ist die Erweiterung eine Folge der guten Geschäftsentwicklung: »Contrinex ist bestens positioniert, um die nächste Wachstumsstufe vom KMU zum größeren mittelständischen Unternehmen anzugehen. Jetzt sind wir für die nächste Etappe gerüstet.«

Neu in der Geschäftsführung ist zudem Heimlichers Tochter Annette Heimlicher (32), die den Bereich Corporate Development betreut und die Strategie sowie die globale Expansion des Unternehmens verantwortet. Sie besitzt einen Mastertitel in Volkswirtschaft der London School of Economics sowie ein Lizenziat der Universität Genf. Zuletzt hat sie den Markteintritt von Contrinex in Brasilien organisiert und den Geschäftsbereich Industrielle Sicherheitstechnik aufgebaut. Zudem ist sie Verwaltungsrätin mehrerer Contrinex-Tochterfirmen.

Erschienen in Ausgabe: 01/2010