Die Baureihe umfasst neben einreihigen Zylinderrollenlagern auch Schrägkugellager mit einem Druckwinkel von wahlweise 18 oder 25 Grad. Nach Aussagen des Herstellers bietet vor allem der Druckwinkel von 18 Grad einen optimalen Kompromiss zwischen Robustheit und Drehzahlfestigkeit. Alle Lager sind in gedichteter und befetteter Ausführung erhältlich. Die nichtschleifenden Deckscheiben vereinfachen das Handling, weil die Lager nicht mehr selbst befettet werden müssen.