Gut gesichert

Spannverschlüsse von des Edelstahlexperten Novonox aus Markgrönningen werden unter anderem zum sicheren Befestigen und Verschließen von Maschinenverkleidungen, Abdeckhauben, Transportbehälter und Kisten eingesetzt. Sie sind ideal für Anwendungen bei denen ein häufiges Öffnen und Schließen erforderlich ist.

14. Juni 2012

Das Spannverschluss-Programm der Markgrönninger umfasst einstellbare und nicht einstellbare Spannverschlüsse, die durch Funktionalität und ansprechendes Design überzeugen. Auch praktisch: Ausführungen mit Sicherung gegen unbeabsichtigtes Öffnen beziehungsweise mit Abschließmöglichkeit. Die Spannverschlüsse sind in dem bewährten Werkstoff Edelstahl 1.4301 lieferbar.

Mit den Spannverschlüssen können Haltekräfte von 500 N bis 6.500 N erreicht werden. Außerdem können durch die Verwendung von Spannverschlüssen mit Federbügel größere Toleranzabweichungen innerhalb der Spannvorrichtung kompensiert werden. Die robuste Bauweise und die große Totpunkt-Überschreitung garantiert vibrationsfestes Schließen.