Hakon Welle-Nabe-Verbindungen

Optional lieferbar in Edelstahl-Rostfrei und chemisch vernickelt.

23. April 2012

• Schrumpfscheiben / In den Ausführungen Leicht, Standard und schwer

• Wellenkupplungen / Starre und spielfreie Direktantriebe

• Naben / Zum Klemmen und Einschweißen von schmalen Bauteilen und Trommeln

• System ZR / Modulares Zahnriemenscheiben-Befestigungssystem

Spielfreie Elemente zum Verbinden von Welle und Nabe

Hakon-Spannelemente sind reibschlüssige und lösbare Welle-Nabe-Verbindungen, die wir als einbaufertige Einheiten in unterschiedlichen Bauformen anbieten. Sie eignen sich zur Übertragung statischer, wechselnder oder stoßartig wirkender Momente und Kräfte. Baugrößen mit minimalen Abmessungen oder mehr als einem Meter Durchmesser übertragen Drehmomente, Quer- und Längskräfte von wenigen N(m) bis zu 2.000 kNm und 12.000 kN.

Für den Einsatz in nahezu allen Antriebssträngen

Konische Spannverbindungen bieten technisch und wirtschaftlich ausgezeichnete Lösungen. Mit optimaler Einstellbarkeit überbrücken diese Elemente große Passungsspiele und lassen sich häufig wieder verwenden. Die Pressverbände ersetzen u. a. Schrumpfsitze, Keil- und Passfedern sowie Polygon- und Vielkeilverbindungen und befestigen spielfrei und sicher: Welle-Nabe / Welle-Welle / Hohlwelle-Vollwelle

Individuelle Lösungen und maßgeschneiderte Konzepte in bester Qualität

Systemlösungen und Sonderelemente: Ganz einfach nach Ihren Vorgaben oder unseren Entwürfen. Tipp: Fast alle Baureihen fertigen wir auch in rostfreier Ausführung und mit Zollabmessungen.