Han 200 A Crimp Modul

Neu in der Baureihe Han-Modular

17. Juni 2010

Für die Baureihe Han-Modular der Harting Technologiegruppe steht jetzt ein neues Han 200 A Crimp Modul zur Verfügung. Dieses ist steckkompatibel zu dem bereits vielfach verwendeten Han 200 A Axialschraub-Modul und besonders für Anwendungen mit höchsten mechanischen Anforderungen geeignet.

Han-Modular lässt sich als offenes Steckverbindersystem besonders flexibel an individuelle Anforderungen des Anwenders anpassen. Es versetzt ihn in die Lage, sich „seinen“ Steckverbinder entsprechend der gewünschten Konfiguration zusammenzustellen.

Um immer neue Konfigurationen möglich zu machen, wird die Baureihe ständig erweitert. Deshalb ist jetzt, in Ergänzung zu den bereits 35 existierenden Modulen für elektrische, optische und gasförmige Signale, das Han 200 A Crimp Modul im Programm.

Das 200 A Modul kann nun auch mit Crimp-Anschluss durchgängig für Leiterquerschnitte bis 70 mm² verwendet werden. Somit steht im Programm Han-Modular ein durchgängiges Spektrum mit Crimp-Technologie zur Verfügung. Die Arbeitsspannung beträgt weiterhin 1000 V, wobei die Modulöffnung speziell für große Kabelisolationsdurchmesser bis 18 mm ausgelegt wurde.