Handyhersteller

Innovative Designs und geringere Produktionskosten

15. März 2007

Immer mehr Handyhersteller setzen VICTREX PEEKTM ein, um Produktionskosten zu reduzieren und die Produktdesigns zu optimieren.

VICTREX PEEK ist ein semikristallines Hochleistungspolymer, das auch im Spritzgussverfahren zu Bauteilen mit geringer Wandstärke verarbeitet werden kann. Somit können viele unterschiedliche Formen und Designs für Handy-Komponenten kostengünstig in Massenproduktion hergestellt werden. Aufgrund seiner ausgezeichneten Eigenschaften und Festigkeit wird VICTREX PEEK häufig als Metallersatz eingesetzt und ermöglicht so erhebliche Gewichtseinsparungen, was bei aktuellen Handymodellen äußerst wichtig ist.

VICTREX PEEK bietet im Vergleich zu Metall, das traditionell bei vielen Handykomponenten verwendet wird, gleiche, ähnliche oder bessere Leistungsmerkmale. Der Hauptvorteil liegt aber in der sehr guten und damit kostengünstigen Verarbeitbarkeit im Spritzgussverfahren. Im Vergleich zu Metall weist VICTREX PEEK 450G ein sehr viel besseres Rückstellverhalten bei Schlag- oder Torsionsbeanspruchung auf. Außerdem bietet VICTREX PEEK 450G bessere mechanische Eigenschaften als POM für viele Gelenkverbindungen von Handykomponenten.