Hardware & Software für Embedded Machine Vision Solutions:

Halcon Embedded läuft auf intelligenten VC-Kameras

22. März 2013

MVTec, Experte für Machine Vision-Software, hat seine Bildverarbeitungssoftware HALCON Embedded für intelligente Kameras von Vision Components (VC) portiert – VC-Anwendern stehen somit nun neue Möglichkeiten offen. HALCON ist eine umfassende Standardsoftware mit integrierter Entwicklungsumgebung für die industrielle Bildverarbeitung, die weltweit zum Einsatz kommt und dank einer flexiblen Architektur eine schnelle Anwendungsentwicklung für die industrielle sowie medizintechnische Bildverarbeitung ermöglicht. Portiert wurde die gesamte HALCON-Softwarebibliothek in ihrer neuen Version 11. Die Applikationsentwicklung kann auf einem Standard-PC erfolgen; nach dem Übertragen auf die Smart Kamera kann die volle Bildverarbeitungsfunktionalität von HALCON genutzt werden.

Vision Components entwickelt frei programmierbare Embedded Solutions für alle Anwendungsbereiche – auf Wunsch auch maßgeschneidert. Dank des modularen Hardware-Aufbaus aller firmeneigenen Smart Kameras können jederzeit schnell und problemlos Modifikationen durchgeführt werden: Kunden steht eine Vielzahl an Sensoren, Speicherbausteinen, Prozessoren und Schnittstellen zur Verfügung. Entwicklungskosten für maßgeschneiderte Lösungen gestalten sich dank der durchdachten Bauweise in den meisten Fällen sehr gering. Die leistungsstarken Smart Kameras von VC werden branchenübergreifend in zahlreichen Anwendungen zur Qualitätskontrolle und Prozessüberwachung eingesetzt. In der Kombination mit HALCON als universeller, zuverlässiger Software bieten sie Anwendern ein Rundumpaket für die moderne industrielle Bildverarbeitung.